IMKEREI VOGEL

Regionaler Honig aus dem Tauber– und Gollachtal

Wir erzeugen Honig bereits in der dritten Generation ohne Chemie und sonstigen Zusätzen Rein und Natürlich

Image by Pascal Beyer
 

UNSERE MISSION

Naturprodukte für jedermann

Unsere Mission bei dieser Website umfasst zwei Aspekte. Zum einen möchten wir den Konsumenten unserer Produkte eine Informationsplattform bieten, in der sie rundum Nachverfolgen können Wo und Wie unser Honig entstanden ist und wo er erworben werden kann. Zum anderen soll diese Seite auch Informieren und das Lebewesen Biene Ihnen näher bringen. Um mehr über unseren verantwortungsvollen Umgang mit den Bienen zu Erfahren, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

IMG_2738_edited.jpg
 

DER ANFANG

Wo alles begann

Bereits Ende der 50iger Jahre startete unser Großvater Michael Vogel in seinem Garten in Buch mit der Hobbymäßigen Bienenhaltung als dieser es aus Gesundheitlichen Gründen nicht mehr konnte Übernahm mein Vater Anton Vogel und so kam wieder ein Michael Vogel dran. Unser Hauptstand befindet sich nach wie vor in Buch dort werden die Bienen Hauptsächlich Überwintert und die Pflege der Ableger und Sorgenkinder Übernommen. Im Moment besteht unser Stamm aus 7 Wirtschaftsvölkern und wächst stetig weiter.

Beekeeper Holding a Honeycomb
 

NATÜRLICHE BIENENHALTUNG

Es gibt Honig in allen Formen und Farben. Überall steht Deutscher Imkerhonig mit dabei, in den meisten fällen ist aber nur ein Bruchteil aus Deutschland. Der Pro- Kopf- Verbrauch kann nur zu 20% mit Deutschem Honig gedeckt werden der Rest wir Importiert aus anderen Ländern wie Mexiko, Argentinien und Rumänien. Unser Honig stammt zu 100% aus den Gärten, Feldern, Wiesen und Wäldern rund um Tauberrettersheim. Dieser Honig wird ohne sonstige Zusätze aus den Waben Geschleudert und entweder Direkt oder nach dem Rühren Abgefüllt. Die Einzige Behandung die für das Bienenvolk Lebensnotwendig ist, ist die Behandlung gegen die Varroa Milbe. Diese erfolgt bei Wirtschaftsvölkern, die Honig Produzieren, nach der Ernte im August mit Natürlichen Säuren wie Ameisen- oder Oxalsäure.

 

DAS BIENENVOLK

Bei der Bienehaltung wird in Verschiedenen beutesysteme (das sind die Bienenkästen) unterschieden, unser System ist seit 60ig Jahren das Maß Deutsch Normal, dieses gibt die Wabengröße vor. Unsere Völker überwintern mit einer Zuckersirup bei einer Volksstärke von ca.5000-6000 arbeiterinnen und einer Königin.Danach wächst im Frühjahr ein Wirtschaftsvolk auf bis zu 80000 Arbeiterinnen an. Im Volk werden ab Mitte April auch bis zu 2000 Drohnen mit heran gezogen. Eine gute Königin wird in ihrem Leben einmal Befruchtet und schafft dann bis zu 2000 Eier am Tag zu Legen und das bis zu 4 Jahre. Eine Arbeiterin hat Verschiedene Aufgaben, während der Hauptsaison macht Sie direkt nach ihrem Schlupf als erstes wieder ihre Zelle Sauber und Bereitet sie für die Königin vor daß diese direkt wieder ein Ei in die Zelle legen kann. Danach Arbeitet sie als Ammenbiene und Pflegt die Brut bis Sie schließlich noch ca. 2 Woche als Sammel-, Wächter- oder Wasserhohlbiene eingesetzt wird. Dann ist sie nach etwa 4 Wochen so schwach dass sie bei einem Ausflug nicht mehr zurück kommt. Sie sammelt  in ihrem kurzen Leben etwa einen Teelöffel Nektar.

 

UNSERE STANDPLÄTZE

Um mehrere Blühphasen zu erreichen haben wier dieses Jahr zum ersten mal mehrere Standorte Ausprobiert .

 

BUCH GOLLACHTAL

Hier Blühen ganz Jährig  viele Wiesen und Hecken, die Frühlingsblüte hatte dieses Jahr einen mäßigen ertrag hier da die Beiden Völker der Frühlingsentwicklung sehr stark hinterher hängten, darum haben wir uns entschlossen hier erst zum Sommer hin zu ernten und den Blütenhonig in den Völkern zu Belassen.

IMG_2311.jpg
IMG_2222.jpg
IMG_2209.jpg
IMG_2199.jpg
69cbaf37-2bb3-419c-a1b4-4541f7b6a565.JPG
 

RÖTTINGEN RAPS

Hier wurde das erste mal der reine Rapshonig Probiert und 3 Wirtschaftsvölker direkt an 11 Hektar Raps gestellt. Hier Durften die Königinnen Bibi, Tina und Rosalie mit Hofstaat ihrer Arbeit Nachgehen. Rapshonig steht Stellenweise  in der Kritik da er gespritzt werden muss und ohne diese Behandlung kaum gedeihen könnte. Aber da das Feld meinem Schwager gehört war eine sehr Gute Absprache möglich.
Der Ertrag war trotz dass der Raps einiges früher wie Gedacht Blühte in Ordnung.

IMG_2941_edited.png
IMG_2959.jpg
IMG_2957.jpg
IMG_2762.jpg
IMG_2763.jpg
IMG_2811.jpg
 

TAUBERRETTERSEIM GARTENHONIG

Hierher musste Ich eigentlich aus der Not heraus meine stärksten Völker aus Buch versetzen, da hier, vermutlich ein Dachs, stark an den Kästen gewütet hatte. Im Nachhinein war das sehr Gut der Ertrag aus der Frühlingsblüte und die Entwicklung von Elisabeth und Bella mit Anhang liefen Optimal. Im Blütenhonig stecken sämtliche Obstblüten über Apfel ,Kirsche, Himbeere und alles andere was so in den Gärten Blühte.

2bdfda38-abc1-40b0-ba03-05146d5f5cb6_edited.jpg
IMG_2712.jpg
IMG_2658.jpg
IMG_2721.jpg
 

HOCHZEITSALLEE TAUBERRETTERSHEIM

Hier wurde durch den Wein- Obst und Gartenbauverein eine Baumallee angelegt, alle Ehepaare die in den letzeten 10 Jahren Geheiratet haben durften eine alte Obstsorte Einpflanzen.

Nun stehen hier 28 Verschiedene Obstbäume. Die Gemeinde sähte zudem noch auf 5000 qm eine Blühwiese mit verschiedenen alten Sorten ein. Diese Aktion wurde Bezuschusst. Mal sehen ob in diesem Jahr noch ein paar Blüten zu Sehen sind.

IMG_3459.jpg
IMG_3462.jpg
IMG_3461.jpg
 

UNSERE SORTEN

Direkt aus dem Stock

f2f1ecf2-b35d-4989-8bd0-d3bd8b1748d6.JPG
f2f1ecf2-b35d-4989-8bd0-d3bd8b1748d6.JPG
press to zoom
0518a518-ad0b-4947-880d-b3c481b1d707.JPG
0518a518-ad0b-4947-880d-b3c481b1d707.JPG
press to zoom

RAPSBLÜTE CREMIG GERÜHRT

250gr 3€  500gr   5€

Wir haben dieses Jahr 3 Völker direkt an 11 Hektar Raps gestellt, so ist es möglich einen Nahezu reinen Rapshonig zu erzeugen. Diesen erkentt mann durch seine fast weise farbe. Rapshonig wird eigentlich immer gerührt um ihn Cremig zu halten. Würde man diesen Direkt Abfüllen würde er sehr haart im Glas und kaum mehr streichfähig.

FRÜHLINGSBLÜTE

250gr. 3€  500gr. 5€

Bei der Frühlingsblüte sind die Bienen inallen Gärten und Wiesen unterwegs gewesen deshalb ist das Blütenspektrum in diesem Honig sehr breit gefächert, zum zeitpunkt der Produktion blühten sämtliche Obstbäume und Diverse Sträucher und wiesen, auch Raps kann dabei sein, dieser hat dann eine hellere Färbung. Bei der 2ten Ernte war es schon ein deutlich Dunklerer Honig. was auf die Kastanie schliessen lässt. Diesen Honig haben wir auch in Cremig und Ungerührt, der Ungerührte bleibt  einige Wochen Flüssig und Kristallisiert danach auch sehr fest aus.

9b1e50ba-50d9-464d-a5d9-3ed8317aca09.JPG
9b1e50ba-50d9-464d-a5d9-3ed8317aca09.JPG
press to zoom
fc0b599e-48b1-4467-b7ff-1ae05a3b7b69.JPG
fc0b599e-48b1-4467-b7ff-1ae05a3b7b69.JPG
press to zoom
 
IMG_2766.jpg

Danke für's Absenden!